+43 5282 2174

Parodontologie – rechtzeitig lockere Zähne behandeln lassen in Zell am Ziller in Tirol

Parodontitis ist die Ursache für locker werdende Zähne bis hin zum Zahnverlust und sogar dem Abbau der Knochensubstanz. Verantwortlich dafür sind Bakterien in der Mundhöhle, die entzündliche Reaktionen hervorrufen und leider häufig lange Zeit unbemerkt bleiben, da eine Parodontitis im Allgemeinen keine Schmerzen verursacht. Deshalb sollten Sie bei den typischen Alarmsignalen wie Zahnfleischbluten oder sich zurückziehendem Zahnfleisch handeln und lockere Zähne behandeln lassen. In Zell am Ziller in Tirol bieten wir unseren Patienten eine exakte Diagnostik sowie anschließend effektive Maßnahmen gegen Parodontitis.


Parodontose erfolgreich behandeln in der Zahnarztpraxis Dr. Wilhelm Sixt in Tirol

Für eine erfolgreich verlaufende Therapie müssen Sie mit einer Behandlungsdauer von mehreren Monaten rechnen. Wenn Sie lockere Zähne behandeln lassen in Zell am Ziller in Tirol, dann führt unser Ordinationsteam Schritt für Schritt unterschiedliche Maßnahmen durch, was große Sorgfalt erfordert. Dazu zählt die Vermessung der Taschentiefe im Zahnbereich anhand einer speziellen Sonde ebenso wie die Anfertigung von Röntgenbildern, die in regelmäßigen Abständen erfolgt.

Die gute Nachricht für unsere Pateinten lautet, dass prinzipiell jede Paradontitis erfolgreich behandelt werden kann. Damit Sie im Anschluss daran keine lockeren Zähne behandeln lassen müssen, legen wir Ihnen Ihrer Zahn- und Zahnfleischgesundheit zuliebe regelmäßige Kontrolluntersuchungen ans Herz.

Adresse

Dr. med. dent. Wilhelm Sixt

Unterau 7a

6280 Zell am Ziller

Tel.: +43 5282 2174

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 11:00

Dienstag 08:00 - 11:00 14:00 - 16:30

Mittwoch 08:00 - 11:00

Donnerstag 08:00 - 11:00 14:00 - 16:30

Freitag 08:00 - 11:00

Samstag geschlossen

Sonntag geschlossen

Montag und Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung